mdi-book-open-variant Impressum mdi-help Hilfe / Anleitung mdi-printer Webseite ausdrucken mdi-bookmark Bookmark der Webseite speichern mdi-magnify Suche & Index Produkte & Futter mdi-sitemap Sitemap CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-home Startseite CliniPharm/CliniTox-Webserver mdi-email Beratungsdienst: Email / Post / Fax / Telefon
PDF-Version:    Deutsch    Français

Streuli Tiergesundheit AG

NutriLabs ULPRECAR Pferd

Mineralergänzungsfuttermittel für Pferde mit starker Magensäurenbelastung.

 

Inhalt

ULPRECAR PFERD pellets

Zusammensetzung: Bockshornkleesamen, Dikalziumphosphat 8 %, Flohsamen 8 %, Eibischblätter 4,8 %, Luzernegrünmehl, Rapsöl, Magnesiumoxid 1,8 %, Hefe (Saccharomyces cerevisiae), Süßholzwurzel (Glycyrrhiza glabra), Natriumchlorid, Minzblätter (Mentha spicata), Karotten (Daucus carota) 0,56 %, Oligofruktose (getrocknet), Hagebuttenschalen (Rosa canina), Gelbwurz (Curcuma longa), Rosmarin (Rosmarinus officinalis) 0,154 %.
Zusatzstoffe/kg: Ernährungsphysiologische: Zink 966 mg (Zinksulfat-monohydrat 2.760 mg, 3b605), Vitamin E 354 I.E. (3a700). Technologische: 315.000 mg Bentonit (Bindemittel, 1m558i: mindestens 70 % Montmorillonit, Kationenaustauschkapazität über 75 meq/100 g). Zootechnische: Saccharomyces cerevisiae 6,3×1010 KBE (4b1702).
 
Hauptinhaltsstoffe
Montmorillonit, Flohsamen, Dikalziumphosphat, Eibisch, Magnesiumoxid, Minzblätter, Karotten, Rosmarin
 

Wissenschaftliche Hintergrunddaten (CliniPharm Wirkstoffdaten)

● α-Tocopherol ○ Bentonit ● Bockshornsamen ● Calciumphosphat dibasisch ● Eibischblätter ● Flohsamen-Wegerich ○ Fructo-Oligosaccharide ● Gelbwurzel ○ Grüne Minzblätter ● Hagebuttenschalen ● Karotte ○ Luzernemehl ● Magnesiumoxid ○ Montmorillonit ● Rosmarin ○ Saccharomyces cerevisiae ● Süssholzwurzel ○ Zinksulfat
 

Eigenschaften

Ulprecar Pferd neutralisiert und puffert überschüssige Magensäure und unterstützt die Integrität der Magenschleimhaut bei erneuter Säurebelastung.
 

Anwendungsmöglichkeiten

Mineralstoffverbindungen wie Magnesiumoxid und Dikalziumphosphat haben ein hohes Säureneutralisierungspotential. Flohsamen fördert die Darmmotorik. Eibisch gibt bei der Verdauung eine schleimige Schicht ab, die sich an die Darmwand anlegt. Antioxidantien fördern generell die Regenerationsvorgänge und unterstützen die Abwehrkräfte.
 

Anwendung / Gebrauch

-Magen
 

Fütterungsempfehlung

Grösse/Art/GattungMenge (Messl./Tag)Reichweite (Tage)
Pferd1.-3. Woche: 3-4 
Pferdab Woche 4: 1-1,536-54
Pony/Fohlen1.-3. Woche: 1,5-2 
Pony/FohlenAb Woche 4: 0,5-154-106
 

Sonstige Hinweise

Frei Karenzzeit
ADMR Konform
 

Handelsformen

Pellets 2,2 kg
 

Hersteller

Nutritional Laboratories Ltd. Wonastow Road, Industrial Estate West, GB-NP25 5JA Monmouth, England

Agroscope‑Zulassungsnummer: α CH 32246

Informationsstand: 07.2023

© 2024 - Institut für Veterinärpharmakologie und ‑toxikologie

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten.